0 km
style="text-align: right;">zurück

Ratgeberübersicht

Tipps zur modernen Einrichtung der eigenen vier Wände

Bild Möbel Mit schrillen Farben können spannende Akzente in der Wohnung gesetzt werden

Einen Raum mit Leben zu füllen , gestaltet sich nicht als besonders schwierig. Man stellt Möbel und einige Deko-Artikel in diesen hinein und hat einen Raum zum Leben. Doch diesen Raum mit einer gewissen Atmosphäre zu füllen, ist dann gar nicht mehr so einfach. An welcher Stelle platziert man bestimmte Möbel, wo setzt man Akzente und welche Farben sollen den Raum dominieren? Ein liebevoll gestalteter Raum bedarf einiges an Überlegung . Nachfolgend einige Tipps, wie Sie Ihre vier Wände schön gestalten können. Noch mehr Informationen zu aktuellen Einrichtungstrends liefern auch diverse Möbelmessen, auf denen Sie sich ausführlich informieren können, was 2016 in ist und was nicht. Sie können sich Tipps und Inspiration holen und dannach Ihren ganz eigenen Geschmack walten lassen. Es ist wichtig, dass Sie sich am Ende wohl in dem Raum fühlen und mit dem Ergebnis zufrieden sind; schließlich müssen Sie ihr zu Hause mögen und gerne dort sein.

Farbliche Akzente

Bereits Farbe an den Wänden kann einem Raum eine ganz eigene Atmosphäre geben. Ob den Raum vollständig in ein- und derselben Farbe zu gestalten oder lediglich einige farbliche Akzente zu setzen – das hängt von dem persönlichen Geschmack des Eigentümers ab. Zurzeit sind vor allem knallige Farben angesagt. Man sollte sich aber überlegen, ob man sich an einer solchen Farbe nicht nach kurzer Zeit bereits satt sieht. Wäre das der Fall, müsste man bald erneut streichen. Außerdem sollte bei der Wandgestaltung darauf geachtet werden, dass diese passend zu den Möbeln gewählt wird. Möchte man sich ohnehin neue Möbel anschaffen, dann kann man beides optimal aufeinander abstimmen. Mehr Informationen erhalten Sie im Farbratgeber für die Wohnung. Dennoch müssen Sie, wenn etwas verändert werden soll nicht gleich auf neue Möbel zurück greifen. Es ist auch ein leichtes umzustellen, neue Farben an die Wände zu bringen und eventuell die ein oder andere Deko auzustellen. Sie werden schnell merken, dass Sie so ihre alten Möbel in ein ganz neues Licht rücken können und sich schnell wie in einem neuen Raum fühlen können.

Kontraste

Die Zeiten, in denen in einer Wohnung alles in einer Farbe gehalten wurde, waren einmal. Auch Kontraste und somit der Mix aus verschiedenen Farben ist möglich. Dabei sind Wohnungseigentümern beinahe keine Grenzen mehr gesetzt. Eine pinke Wand mit einem weißen Tisch kombiniert oder etwas Ähnliches findet sich in vielen Wohnungen heutzutage. Doch es muss nicht unbedingt ein Kontrast zwischen Möbeln und Wänden sein. Gerne gesehen sind auch Kontraste der Dekoration. So eignen sich verschieden bunte Kissen gut auf einer einfarbigen Couch. Durch neue Kissen und eventuell auch eine neue Decke wirkt eine alte Couch gleich ganz neu. Es ist also nicht schwer, alte Möbelstücke wieder aufzupeppen.

Licht gezielt einsetzen

Wärme strahlt ein Raum häufig nur aus, wenn dieser mit künstlichem Licht beleuchtet wird. Doch eine einzelne Lichtquelle, meist in der Mitte des Raumes an der Decke, erzielt dabei keinen wirklichen Effekt. Oft weist ein Raum deutlich mehr Atmosphäre auf, wenn an mehreren Stellen einzelne Lichtquellen platziert werden. Die Lichquelle muss keinesfalls eine einfache Glühbirne sein. Gerne werden hierfür verschieden Farbiges Licht verwendet wie beispielweise orangene Töne oder auch bunte LED-Leisten. Lassen Sie ihrem Geschmack feien Lauf.

Minimalistisch einrichten

Bild Badezimmer Auch im Badezimmer können mit simplen Gegenständen schöne Akzente gesetzt werden

Statt einen Raum mit vielen Möbeln und Dekorationsmaterial zu zustellen, gilt heutzutage eher – weniger ist mehr. Dies gilt sogar als Einrichtungstrend des Jahres 2013. Gezielt platzierte Möbel und sparsam eingesetztes Dekomaterial hat oft deutlich mehr Wirkung als viel auf kleinem Raum zu platzieren. Setzen Sie die Möbel und Dekoration, die sich in einem Raum befindet gezielt in Szene. Setzen Sie Akzente, welche sofort ins Auge fallen. Ist ein Raum nicht überladen mit Deko sondern nur ausgestattet mit wenigen, dafür besondern Dekoartikeln, fallen diese besonders ins Auge.

Muster überall

Ein weiterer Trend des Jahres 2013 ist der, dass alles ein Muster haben darf. Vor allem Accessoires zur Dekoration weisen Muster auf, die in verschiedenen Farben Akzente im Raum darstellen. Es dominieren besonders florale und geometrische Muster. Dabei können die unterschiedlichsten Muster und Farben miteinander kombiniert werden. Auch hierbei können Sie Kontraste nutzen.

 

Auf Natur setzen

In diesem Jahr sind außerdem Naturmöbel total im Trend. Neben der Dominanz von Naturmaterialien werden auch viele alte Möbel genutzt, um damit in einem Raum einen besonderen Hingucker zu schaffen. Mit ein wenig Arbeit lassen sich gebrauchte Möbel wieder herrichten. Die Einrichtung einer Wohnung sollte dem Geschmack derjenigen entsprechen, die dann auch darin wohnen werden. Auf Trends zu setzen, kann aber in jedem Fall zu einem schönen Ergebnis führen. Auch der selberbauen von Möbeln ist ein großer Trend geworden. Nimmt man beispielweise alte Europaletten ist es ein leichtes daraus ein Tisch zu bauen. Hier können Sie ihrem Geschmack freien Lauf lassen und die Möbel individuell auf Platz und Größe des Raumes abstimmen.

 

 Twittern


Jetzt Möbel inserieren

Verwandte Ratgeber

Farbratgeber für die Wohnung: Informieren Sie sich über die zahllosen Möglichkeiten der Farbpalette!

Einrichtung der Wohnung in Naturfarben: Terrakotta, Sandbraun & Co.

Pop-Art-Stil: Einrichten mit psychedelischen Mustern und knalligen Farben

Wohnideen in extravagantem Schwarz: Edle schwarze Akzente in Wohnzimmer & Co.

Einrichten in beruhigenden Lilatönen: Gute Laune für Wohnzimmer & Co.

Kraftvolles Rot: Power, Leidenschaft und Wärme für Ihre Wohnlandschaft

Zartes Rosa – peppen Sie Ihre Wohnlandschaft mit Rosa-Varianten auf!

Einrichten in Weiß – klarer und zeitloser Look für Ihr Wohnzimmer!

Beruhigende Brauntöne – Ruhe, Wärme und Geborgenheit im Wohnzimmer

Zarte Pastelltöne – das locker leichte Wohngefühl für Ihre vier Wände!

Einrichten in kühlem Blau – erzielen Sie ein edles & frisches Wohnambiente!

Einrichten in erfrischendem Grün – der Frischekick für die heimischen vier Wände!

Die Farbe Gelb als strahlender Farbtupfer im Wohnzimmer = Harmonie, Lebensfreude, Energie!

Farbgestaltung eines Babyzimmers - wie Farben auf Babys wirken können

Kleinanzeigen zum Thema Möbel und Wohnen:

Antike Kiste/Schatulle mit Messing-Gewichten in 52134
Antike Kiste/Schatulle mit Messing-Gewichten

Zum Verkauf steht die abgebildete Holzkiste aus massivem Holz (vmtl.Tropenholz) mit Messing-Gewichten und –Verzierungen/Beschlägen. Wir haben sie vor ca. 30 Jahren auf einem Antikmarkt in Indonesien...

25 €

52134 Herzogenrath

15.06.2021

Messing - Schale in 52134
Messing - Schale

Zum Verkauf steht die abgebildete Schale aus Messing mit einem Durchmesser von ca. 24,5 cm, einer Höhe von ca. 4,7 cm und einem Gewicht von ca. 892 g. Sie ist auf der Unterseite mit einem Kunststoff-F...

25 €

52134 Herzogenrath

15.06.2021

Neu Barset in 48163
Neu Barset

Barset mit 2 Barhocker 
Neu  wegen Umzug abzugeben. 
Braun und Metal schwarz.  Maße 110×60×100 L/B/H
Für 150 Festpreis abzugeben.

150 €

48163 Münster

15.06.2021

Erle, Massivholzbett in 53177
Erle, Massivholzbett

1,40 m Massivholz, mit Lattenrost, runde Füsse, schönes Kopfteil, geringe Gebrauchsspuren, Neupreis 1.300€, an Selbstabholer, Barzahlung vor Ort 350 €

350 €

53177 Bonn

15.06.2021

boxspringbett in 45701
boxspringbett

Boxspringbett
Liegefläche in cm: 120×200
Unterbau Bonnellfederkern
-----bis 120 kg belastbar-------
Bezug aria 17 graphit +Solid 19 graphit TKZ
100% polyester.

Hochklappbar mit viel Stauraum (siehe...

450 € VB

45701 Herten

15.06.2021

2 armige Deckenlampe in 44892
2 armige Deckenlampe

Deckenlampe mit 2 Glasschirmen, weiß,  höhenverstellbar, Grundton Messing, für Esszimmertisch oder ähnlich

40 € VB

44892 Bochum

15.06.2021

Weitere Möbel und Wohnen l Kleinanzeigen

 

Bild 1: © Mihalis A. / Fotolia.com
Bild 2: © Pixabay.com / Alexandria